Flocke und Schnurri

Ein Zauberkater und eine Sattelrobbe – außergewöhnlicher kann eine Freundschaft zwischen Tieren wohl nicht sein. Mit diesen zwei drolligen Helden im ersten Band „Flocke und Schnurri“ eröffnet Lady Grimoire ihre gleichnamige Buchserie. Lehrreich und lustig soll die Serie sein, in der das ungleiche Paar gemeinsam allerlei Abenteuer besteht.
580263Lady Grimoire, das sind die Autoren Herr Schwenk und Herr Agic aus München. In ihrer Kreativität ergänzen sie sich ideal und bestechen mit originellen Einfällen in ihren Geschichten.
Schnurri ist ein Zauberkater und lebt mit vielen anderen Zauberkatzen im Zauberkatzendorf Luna. Dieses wird dank des Mondsteins durch eine Schutzhülle vor der Hexe Morbia beschützt, die es auf den Kristall abgesehen hat, um sich mit seiner Hilfe die Welt untertan zu machen. Deshalb muss der Mondstein jedes Mal zum Vollmond in einem Ritual aufgeladen werden. Schnurri würde sehr gerne bei dem Vollmondritual dabei sein, aber weil er seine Abschlussprüfung nicht bestanden hat, darf der Zauberlehrling nicht teilnehmen.
Um seiner Mutter zu beweisen, dass er entgegen ihrer Annahme doch schon zaubern kann, übt er heimlich in einer Scheune in der Gesellschaft einer Kuh. Als er sich immer weiter in seine Zaubersprüche verstrickt, zaubert er aus Versehen die weiße Sattelrobbe Flocke herbei. Die soll natürlich wieder zurück nach Kaltland, was Schnurri gleich mit der Magie des Mondsteins versuchen will. Er stiehlt den Kristall und zerstört damit unwissend die Schutzhülle von Luna. Darauf hat die dicke, Süßigkeiten liebende Hexe Morbia nur gewartet. Plötzlich stehen Schnurri und Flocke ohne Mondstein da und müssen sich zum Schloss der Hexe aufmachen, um ihn zurückzuerobern.

Für die ausgefallene Kombination von Robbe und Kater entschieden sich die tierlieben Autoren, da sie der Meinung waren, dass „es bisher noch kein Kinderbuch gab, in dem diese beiden Tiere miteinander Freundschaft schließen und gemeinsam Abenteuer bestehen“, erklären sie. Offen für Spiritualität sahen die beiden in dem Farbgefüge vom schwarzen Kater und weißer Robbe die geglückte Ähnlichkeit zu Yin und Yang, dem Symbol für Harmonie. „Beide Tiere finden durch ihre Freundschaft einen Ausgleich und helfen sich gegenseitig bei allerlei Hindernissen und zu bewältigenden Problemen“, sagt das Duo.

„Flocke und Schnurri“ eignet sich hervorragend als lustige und lehrreiche Vorlese- und Gute-Nacht-Geschichte für Kinder. Aber nicht nur das, auch das Innere Kind von Erwachsenen wird begeistert sein.
Mit „Flocke und Schnurri – Verhextes Halloween“ steht der zweite Band der Reihe bereits in den Startlöchern.

Das Buch ist beim Verlag, über den Online-Shop – und natürlich über den Buchhandel erhältlich.

Flocke und Schnurri
Papierfresserchens MTM-Verlag
ISBN: 978-3-86196-340-0
Hardcover, 58 Seiten
10,90 Euro