„ICH LIEBE DICH FÜR IMMER“. Lisa LUXOR – Buchpräsentation

Ein Roman zwischen zwei Kulturen nach einer wahren Geschichte!

Am 20. Juli präsentiert Lisa Luxor ihr Erstlingswerk „Ich liebe dich für immer – nur sterben kostet mehr“, das auf einer wahren Geschichte beruht, bei der Lesereihe bilder.worte.töne.
Darüber hinaus wird die Ausstellung „Messages“ der Malerin Roswitha Schablauer eröffnet – sie zeigt einen Querschnitt ihrer aktuellen Arbeiten.  551295 (1)

Die Autorin schreibt nach einer wahren Geschichte, die wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht beginnt und ihr ganzes Leben verändert. Sie gibt für diese Liebe alles auf, bis sie bemerkt, dass sie auch sich selbst aufgibt. Dennoch findet sie nach vier Jahren wieder in ein geordnetes Leben zurück. Nach vielen Höhenflügen und Rückschlägen und an sehr viel Lebenserfahrung reicher bekommt sie wieder Boden unter den Füßen.


Lisa lernt Tony im August 2009 in Ägypten im Urlaub kennen. Zu Beginn ist er ihr einfach sympathisch, so tauschen sie ihre Internetadressen aus. Dass das ihr Leben komplett auf den Kopf stellen soll, ist ihr damals unklar. Sie verliebt sich bis über beide Ohren in diesen unbekannten fremden jungen Ägypter aus dieser fernen orientalischen Kultur. Plötzlich fühlt sie sich wie eine Prinzessin aus dem Orient. Sie trennt sich von ihrem Ehemann und ihren Kindern und vergisst dabei ihr eigenes Ich. In einer Hochschaubahn der Gefühle, einem ewigen Auf und Ab, ist sie diesem Mann ausgeliefert und hörig und tut alles, nur um ihn glücklich und zufrieden zu machen. Diese Liebe bringt sie an die Grenze des Erträglichen, doch ihre Freunde holen sie im letzten Moment noch in die Realität zurück.

Lisa LUXOR (Pseudonym) studierte von 1982–1988 an der Karl-Franzens-Universität in Graz und ist seit 1990 berufstätig im EDV-Bereich und in der Weiterbildung. Schriftstellerisch tätig ist sie seit 2010. Sie präsentierte ihr Buch erstmals im März 2013 auf der Leipziger Buchmesse.

Roswitha SCHABLAUER wurde in Bruck/Mur geboren und lebt in Kapfenberg und Wien. Die Beschäftigung mit der bildenden Kunst zieht sich durch ihr Leben. Seit ihrer Pensionierung als Lehrerin an der Handelsakademie Bruck/Mur ist sie freischaffende Malerin. In ihren abstrakten Bildern lotet sie immer wieder differenzierte Erscheinungsformen von Farben und Formen aus – in Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei sowie in Spachteltechnik und Mixed Media. Leuchtende, kräftige Rot-Töne dominieren, mit besonderem Augenmerk auf einen dynamischen Farbauftrag und einen spannenden Bildaufbau. Seit 2006 nimmt Roswitha Schablauer regelmäßig an Ausstellungen im In- und Ausland sowie an Kunstmessen, repräsentiert durch internationale Galerien, teil.
Mitglied bei ::kunst-projekte::.

Ich liebe dich für immer – nur sterben kostet mehr
winterwork 2013
ISBN 978-3-86468-414-2
EUR 19,50