Japan 151

Schrille Kostüme, winkende Katzen als Glücksbringer, imposante Pagodenbauten – eine Betrachtung der japanischen Kultur fällt naturgemäß bunt aus. Autor und Fotograf Fritz Schumann, der bisher mit den politischen Sachbüchern “No more Hiroshima” und “Fukushima? War da mal was?” in Erscheinung getreten ist, hat lange Zeit in Tokio gelebt und ganz Japan bereist.

In “Japan 151” kombiniert er auf Basis für Japan typischer Begriffe viele seiner hervorragenden Fotoarbeiten mit journalistischen Texten, die die unterschiedlichsten Facetten der Kirschblütennation auf den Punkt bringen. Er widmet sich heiteren Themen, wie der Video-, Spiel- und Zeichentrickfreude der Japaner, zeigt aber auch die Schattenseiten der Insel, die immer wieder von Taifunen und Erdbeben und zuletzt dem verheerenden Tsunami heimgesucht wurde. Fritz Schumann hat alle Ecken der Insel bereist, das japanische Leben im Kreis der Jahreszeiten erlebt und erzählt vom Frühling und der Feier der Kirschblüte, vom besonderen Charme der Regenzeit, vom Sommer und seinen gemütlichen Straßenfesten und vom Winter, in dem sich die Familie um den beheizten Esstisch versammelt. Die Auswahl der über allen Momentaufnahmen stehenden Begriffe erscheint willkürlich, ergibt am Ende aber Stein für Stein ein Mosaik der Gesellschaft, wie es treffender und anschaulicher nicht sein könnte.

Die Reihe “151” ist im CONBOOK Verlag erschienen und stellt eine neue Form von Reiseliteratur dar, eine beeindruckende Symbiose aus großzügiger Bebilderung und aussagekräftigen Texten. Jede einzelne Momentaufnahme hinterlässt Spuren beim Leser, am Ende der Lektüre ergibt sich aus 151 Puzzleteilen ein klares Bild einer einzigartigen Kultur. Die sechs bisher erschienenen Bände der Reihe (Indien, Japan, Spanien, Südafrika, Thailand, Vietnam) sind im Buchhandel erhältlich, jeweils 288 Seiten umfassend und komplett in Farbe.

Die Länderdokumentation "Japan 151" (Quelle: pr-inside.com).

Die Länderdokumentation “Japan 151” (Quelle: pr-inside.com).

Titelinformationen:

Fritz Schumann: Japan 151 – Ein Land zwischen Comic und Kaiserreich in 151 Momentaufnahmen

288 Seiten, Broschur, Originalausgabe

€14,95 [D] – €15,40 [A] – sFr. 21,90 [CH] (UVP)

ISBN 978-3-943176-27-8