Lesen, Lernen, Gründen: Hilfreiche Fachbücher für Existenzgründer

Existenzgründungen sind jährlich zahlreich zu beobachten. Viele tolle Ideen gehen an den Start, und nach geraumer Zeit zeigt sich, wer es geschafft hat. Ob ein Geschäft ein Erfolg wird, hängt nicht nur von der Idee ab, sondern von dem professionellen Umgang damit, der auch persönlichkeitsbedingt ist. Einige nehmen es lässig und schaffen es trotzdem. Andere planen ihr Geschäft bis ins Detail und scheitern. Auch äußere Umstände spielen eine Rolle. Der richtige Schritt in eine Existenzgründung sind wertvolle Informationen. Warum alles neu erfinden, wenn andere bereits Erfahrungen auf dem gleichen Gebiet gemacht haben und professionell damit umgehen? Ausgewählte Fachbücher liefern geldwerte Informationen und schaffen Licht im Dickicht der Gründungsphase.

Welche Fachbücher für Existenzgründer sind die richtigen?

Derzeit ist eine Vielfalt an Fachbüchern für Existenzgründer am Markt erhältlich. Da fällt es schwer, die richtige Auswahl zu treffen. Die Existenzgründer-Lektüre muss keine Regale füllen 3 – 4 sehr informativ geschriebene Bücher reichen für einen guten Überblick völlig aus. Vorteilhaft ist es, die Bücher nach vier verschiedenen Kriterien auszuwählen:

  • Marktanalyse
  • Praktische Anleitungen
  • Recht
  • Steuern

Mit dem Wissensvorsprung aus diesen vier Bereichen werden die Weichen auf Erfolg gestellt. Konkurrenten werden richtig eingeschätzt, die Geschäftsaktivitäten entsprechend angepasst und Ideen gegebenenfalls umgestaltet.

Mit diesen vier Büchern gelingt das Geschäft

Die nachstehenden Bücher beinhalten jegliches Wissen und alle Informationen, die die Unternehmens- und Geschäftsgründung erleichtern und die richtigen Weichen stellen:

  • Erfolgreiche Existenzgründung – mit Arbeitshilfen online (Haufe)
  • Die Marktanalyse (Impulse von ‘Die Oberdorfs’)
  • Vertragsgestaltung oder Vertragsgestaltung Online (Haufe)
  • Steuern 2017 für Unternehmer, Selbstständige und Existenzgründer (Willi Dittmann / Dieter Haderer)

Erfolgreiche Existenzgründung – mit Arbeitshilfen online (Haufe)

Quelle: andreas160578/pixabay.com

In diesem Buch gibt der bei Unternehmern angesehene Verlag Haufe einen Leitfaden mit einer detaillieren Abfolge zur Existenzgründung. Es beginnt bei der Basis. Welche Voraussetzungen ein Unternehmer mitbringen muss und welche Qualifikationen von Vorteil sind, nimmt einen entsprechenden Bereich im Buch ein und umfasst auch den wichtigsten ersten Punkt, wie man eine Geschäftsidee entwickelt. Das wichtige Thema Wettbewerbsanalyse ist ebenfalls Bestandteil des Buches sowie die Formen der Finanzierung und die eigentliche Gründung. Gut durchdachte Online-Arbeitshilfen wie Vorlagen, Übersichten und Checklisten sind ebenfalls verfügbar wie zahlreiche Praxistipps. Der Verlag Haufe ist vor allem Vorreiter in Sachen Recht. Ein ganz anderes Werk inspiriert den Gründer mit seinem innovativen Konzept: Kopf schlägt Kapital: Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen (Günter Faltin). Günter Faltin, Gründer der Tee-Kampagne schildert in diesem Buch auf lockere Art, wie sich ein Ideen-Kunstwerk gestalten lässt und der Kopf nicht zu sehr mit Alltagsfragen belastet wird.

Die Marktanalyse ein Impuls von ‘Die Oberdorfs’

Die Oberdorfs inspirieren und motivieren sowohl Unternehmer als auch Privatleute auf spirituelle Art. Die Marktanalyse ist kein Buch, aber eine der zahlreichen Anregungen, die auf deren Website zu finden sind. Regelmäßig versorgen ‘Die Oberdorfs‘ ihre Leserschaft per E-Mail/Newsletter mit entsprechend wertvollen Anregungen. Auch Bücher dieses außergewöhnlichen Unternehmerpaares sind erhältlich wie die lesenswerte Lektüre Innere Transformation – Äußerer Erfolg.

Vertragsgestaltung oder Vertragsgestaltung Online (Haufe)

Jeder Entrepreneur, ganz gleich ob Kleinunternehmer oder großer Geschäftsmann, sollte sicher in der Vertragsabwicklung sein, da schon der kleinste Patzer ruinöse Auswirkungen mit sich bringen kann. Fundierte Kenntnisse in der Vertragsgestaltung erreicht niemand von heute auf morgen. Wieder einmal hilft der Haufe-Verlag mit seinen aktuellen Werken Vertragsgestaltung oder Vertragsgestaltung Online. Diese Bücher befassen sich mit der Schaffung von Vertragsbeziehungen auf einfache Art und Weise sowie mit der rechtssicheren und schnellen Gestaltung von Verträgen. Wie von Haufe gewohnt, steht eine große Anzahl an Musterverträgen im Rahmen der Bücher bereit. Diese lassen sich auf viele Vertragskonzepte anpassen und umsetzen. Und ganz nebenbei lernt der Unternehmer bei jeder Verwendung dieser Vertragsmuster, wie Verträge optimal gestaltet werden.

Steuern 2017 für Unternehmer, Selbstständige und Existenzgründer (Willi Dittmann / Dieter Haderer)

Mit dem leidigen Thema Steuern setzt sich niemand wirklich gerne auseinander. Gerade Neugründer arbeiten an ihrem Erfolg, knüpfen Geschäftsbeziehungen, nehmen an Veranstaltungen und Seminaren teil und verinnerlichen unzählige Informationen. Da geraten Steuern gerne ins Hintertreffen. Spätestens wenn das Finanzamt zur ersten Umsatzsteuer oder Einkommensteuer mahnt, stellt sich bei vielen der Angstschweiß ein. Wie geht das? Steuern? Viele graben sich hilflos durchs Internet oder besprechen sich mit Freunden und natürlich dem Steuerberater, der für jeden Unternehmer Pflicht ist. Mit dem Buch [b]Steuern 2017 für Unternehmer, Selbstständige und Existenzgründer[/b] liefern Willi Dittmann und Dieter Haderer sämtliche Steuerthemen auf dem aktuellen Stand. Kein Suchen mehr. In diesem Buch findet sowohl der Existenzgründer als auch der erfolgreiche Unternehmer alles aus einer Hand.

Fazit

Wer blind ins Unternehmerglück rennt, erleidet oftmals Schiffbruch. Wissen ist das A und O für jeden Existenzgründer. Niemand muss sich dazu mit Bücherbergen wochenlang ins Zimmer einschließen. Die oben beschriebenen Bücher vor der Gründung oder während der frühen Unternehmerschaft ganz ohne Zeitdruck zu verinnerlichen, ist der beste Weg, sich das nötige Knowhow anzueignen.