TANGATA WHENUA – Inferno der Herzen

Die ganz große Liebe und ein Milchskandal. Das ist der Stoff zum Neuseelandroman von Christel Siemen, der soeben erschienen ist. Vor einer atemberaubenden Kulisse in Neuseeland spielt die spannende und konfliktgeladene Liebesgeschichte auf der Tangata Whenua Farm.

Christel Siemen veröffentlicht nach „Darf es 2 x Liebe sein?“ (2012) ihren zweiten Roman „TANGATA WHENUA Inferno der Herzen“ (2013) im Self-publishing-Verfahren als Ebook und Taschenbuch.

 

574658Nach dem frühen Tod ihrer Mutter, verlassen vom Vater und ohne Job, findet die junge Chiara auf der Rinderfarm ihrer Tante Maggie an der Ostküste von Neuseeland ein neues Zuhause. Durch Chiaras unkomplizierte Art fängt sie an, sich schnell wohl zu fühlen. Dazu trägt auch die Begegnung mit dem verschlossenen Rinderherdenmanager Marc bei.

Doch ob sich dieses zarte Pflänzchen der Liebe entfalten kann, ist vorerst ungewiss. Marc ist durch ein schicksalhaftes Ereignis aus der Vergangenheit traumatisiert und will vom weiblichen Geschlecht nichts mehr wissen. Ein mysteriöser Milchskandal auf der Farm beschäftigt die Menschen dort. Doch plötzlich überschlagen sich die dramatischen Ereignisse in Neuseeland. Chiaras Leben hängt an einem seidenen Faden und der Milchskandal schlägt immer höhere Wogen. Chiara und Marc sind beide von schweren Schicksalsschlägen gezeichnet. Werden sie trotz aller Katastrophen auf der Rinderfarm in Neuseeland zueinander finden?

Die Autorin Christel Siemen entführt den Leser in eine Welt fern der Heimat, die ihn seine Probleme und seinen Alltag vergessen lässt. Der Leser taucht ab in die Handlungsfiguren und träumt sich an den Ort des Geschehens.

Bei diesem neuen Roman geht es darum, große Gefühle, emotionsgeladene Dramatik und romantische Sinnlichkeit zum perfekten Schmöker zu vereinen.